[#152] Die Messeneuheitenersteindrücke 2020 Teil 1 – Sonderfolge

Guten Morgen liebe Klasse,

wie schon letztes Jahr wollen wir euch in den nächsten paar Folgen unsere frischen Eindrücke der Herbstneuheiten präsentieren. Wie beginnen heute ganz gediegen mit dreizehn Titeln, werden aber bereits bald nachlegen. Wie immer gilt für Ersteindrücke: Bildet eure eigene Meinung, spielt die Spiele und erwartet noch bei Weitem KEINE REZENSIONEN nach nur wenigen Partien.

Viel Spaß mit dieser Sonderfolge 152 wünschen

– die brettagogen –

Praga Caput Regni / Pandemic Legacy Season 0Paris / Spukstaben / Faiyum / Unicorn Fever / Switch & Signal / Red Outpost / Fresco – Card & Dice Game / Nobody Is Perfect – Extra Edition / Cupcake Academy / Paleo / Bonfire

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka

1 Kommentar

  1. Lieber Chris,
    natürlich hast Du bezüglich Bonfire absolut recht und liegst mit Deiner Meinung trotzdem vollkommen daneben.
    Das Spiel ist durch die thematische Einbindung eher unlogisch und vielleicht auch unintuitiv. Auch wenn es dazu andere Meinungen (zu Unrecht!!!) in meinem Bekanntenkreis gibt. Aber darum geht es bei Bonfire auch nicht. Die Verzahnung der Mechanismen ist, vor allem in Anbetracht der sehr knackigen Spielzeit, extrem gut gelungen. Der Streifenmechanismus ist absolut top. Dazu kommt der Renncharakter und die hohe Variabilität. Bonfire ist einfach ein Euro-Highlight des Jahres!
    Liebe Grüße
    Sepiroth

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.