[#104] Die brettagogen-Flops des Spielejahrgangs 2019 – Sonderfolge

Guten Morgen liebe Klasse,

Es ist wieder diese Zeit im Jahr. Ganz Brettspiel Deutschland atmet nochmal durch, bevor in wenigen Wochen mit der Vergabe der Spiel des Jahres Preise so mehr oder weniger allgemein anerkannt der Spielejahrgang endet. Das ist DIE Gelegenheit, Ballast-Titel der letzten 12 Monate mental abzuwerfen und jeweils in eine Flop 10 zu packen, was wir also auch gemacht haben.

Komischerweise – da Audiosetup unverändert – gab es wohl ein Mikrofonproblem bei Herrn Wagner – wir bitten die ungewohnt schlechten Stellen zwischendrin und den generellen Klang zu entschuldigen. Nichtsdestotrotz, man kann es hören und deshalb:

Viel Spaß mit der Sonderfolge 104!

– die brettagogen –

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyk

1 Kommentar

  1. Hallo!

    Damit noch mehr unterschiedliche Spiele zusammen kommen, hier nun in absteigender Reihenfolge meine Flop 10. Wie auch bei euch, sind das nur bedingt schlechte Spiele. Oftmals gab es den Platz auf der Liste, weil die Erwartung so groß oder der Ersteindruck so gut war.

    10: Die Tavernen im Tiefen Thal
    9: Chiffre
    8: Exit – Katakomben
    7: Outback
    6: Forbidden Sky
    5: Planets
    4: Adventure Island
    3: Las Vegas Royal
    2: Brikks
    1: Villainous

    Viele Grüße, Tobias

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.