[#191] Die Gartenlaube ist ziemlich shaky – Unterricht

Guten Morgen liebe Klasse!

Kaum vergeht ein fast ein Jahr, gibt es auch mal wieder Unterricht. So ist das wohl in Pandemiezeiten. Umso schöner, dass es endlich mal wieder geklappt hat und Herr Noe an Bord ist in dieser Folge.

Die erste Hälfte handelt von Cascadia und warum diese Region möglicherweise gar nicht so idyllisch ist, wie sei scheint. Ein, zwei kleine Anekdötchen zu Tieren gibt es ebenso, bevor es abschließend um die Lachsfischentradition am Columbia River geht.

Vielen Dank an KOSMOS für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

Spieleschachtel: „Cascadia“
Verlag: KOSMOS
Designer: Randy Flynn
Illustrator: Beth Sobel
Spielerzahl: 1-4
Spieldauer: ca. 30-45 Minuten
Alter: 10+
Erscheinungsjahr: 2021


Der zweite Teil des Unterrichts ist klassisches Oberstufen-Englischwissen. Herr Noe erhellt uns über das Elisabethanische Zeitalter, den guten alten Shakespeare – passend zur aktuellen Zeit mit Verschwörungstheorien – und natürlich unnützes, aber interessantes Wissen zur bekanntesten Lovestory aller Zeiten: Romeo & Julia

Herzlichen Dank an HUCH!, die uns ein Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

Spieleschachtel: „Romeo & Julia“
Verlag: HUCH!
Designer: Julien Prothière, Jean Philippe Sahut
Illustrator: David Cochard
Spielerzahl: 2
Spieldauer: ca. 10-35 Minuten
Alter: 12+
Erscheinungsjahr: 2020

Viel Spaß mit Unterricht 191 wünschen

-die brettagogen-

Thomas Kirchhoff – Die Indianer beim Lachsfang (1865)

Thomas Kirchhoff – Die Lachsfischereien am Columbia in Oregon (1872)

Shakespeare Sketch mit Laurie und Atkinson

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.