[#108] Neulich im Jobcenter – Kurzpräsentation

Guten Morgen liebe Klasse,

sowohl der Tag der Brettspielkritik als auch Die Spielträumer dienten Herrn Wagner als Inspiration, mal eine neue Form der Spielkritik auszuprobieren. Und hier haben wir das Ergebnis. Eine Art Testballon. Besprochen wird die neueste Erweiterung zu Dominion.

Dominion Nocturne

Vielen Dank an ASS für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

Spieleschachtel: “Dominion Nocturne”
Verlag: Rio Grandde Games
Designer: Donald X. Vaccarino
Illustrator: Garret DeChellis
Spielerzahl: 2-6
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Alter:14+
Erscheinungsjahr: 2018

Viel Spaß mit der Kurzpräsentation 108 wünschen

-die brettagogen-

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka

1 Kommentar

  1. Liebe brettagogen,

    ich stimme zwar mit der präsentierten Meinung zur Erweiterung nicht vollständig überein, fand die Form aber sehr gelungen. Vor allem kurz und knackig, und dann auch noch wirklich gewitzt und innovativ! In solchen kleinen Hörspielen steckt sicherlich sehr viel Arbeit, aber die hat sich in diesem Fall wirklich gelohnt. Gerne mehr davon! Vielleicht auch als Einspieler in euren langen Folgen? Das würde das Ganze etwas auflockern, insbesondere diesen Show-Charakter genieße ich bei The Spielträumers immer sehr. Viele Grüße und Gut Brett!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.