[#204] Zwanzig Alben von Künstlerinnen

Guten Morgen liebe Klasse!

Mittlerweile kann man sagen: wie jedes Jahr beenden Chris und Nico das Podcastjahr mit einem Nichtbrettspielthema, nämlich Musik. Dieses Mal geht es um unsere jeweils 10 besten Alben von Künstlerinnen bzw. Sängerinnen.

Guten Rutsch, guten Beschluss, kommt gut rüber und Prost Neujahr!

Nico Album #1

Chris Album #1

Nico Album #2

Chris Album #2

Nico Album #3

Chris Album #3

Nico Album #4

Chris Album #4

Nico Album #5

Chris Album #5

Nico Album #6

Chris Album #6

Nico Album #7

Chris Album #7

Nico Album #8

Chris Album #8

Nico Album #9

Chris Album #9

Nico Album #10

Chris Album #10

Viel Spaß mit Episode 204!

-die brettagogen-

Link zur Playlist auf Spotify

Alben für die Ewigkeit – Podcast

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka

2 Kommentare

  1. Ich liebe ja eure Albenpodcasts. Vielen Dank auch für diesen. Irgendwie habt ihr aber diesmal so gar nicht meinen Geschmack getroffen. Meine Top 10 wären:
    Melissa Etheridge – Melissa Etheridge
    Vixen – Vixen
    Kennt heute vermutlich kein Mensch mehr, aber lief damals bei mir rauf und runter
    Tarja Turunen – My Winter Storm
    Die Ex-Nightwish-Sängerin hat auch solo eine tolle Stimme und tolle Songs
    Spice Girls – Spice
    Ich war kein Riesenfan, aber ihr Debütalbum hat einfach die Musikwelt verändert
    Pat Benatar – Live from Earth
    Heart – Heart
    Auch wenn es keine 51% Frauen sind, sind einfach Ann und Nancy Wilson die Band
    Avril Lavigne – Let Go
    Tina Turner – Private Dancer
    Pink – Missundaztood
    Wie ihr beide Pink auslassen konntet, erschließt sich mir nicht. Sie erfindet sich immer wieder neu und es ist für jeden Geschmack etwas dabei, von Rock bis R&B
    Floor Jansen – Paragon
    Da eure Regeln ja keines der genialen Nightwish Alben zulassen, nehme ich das erste Soloalbum der besten Stimme des modernen Rock, auch wenn es erst im März erscheint. Aber die ersten Singles sind schon genial.

    Euch allen ein frohes, glückliches und gesundes 2023, ich freue mich auf alle Pods, die ihr dieses Jahr abliefert.

  2. Wieder mal eine tolle Liste! Schön, dass ihr, insbesondere Nico, auch viele Künstlerinnen nennt, die nicht zum Mainstream gehören und die ich auch noch entdecken kann. Zu meinen Lieblingskünstlerinnen/Bands gehören noch folgende:
    – Warpaint (kennt doch Nico bestimmt auch) mit ihrem 2. Album namens Warpaint, aber ich liebe nahezu alles von den tollen kreativen Frauen
    – Blonde Redhead (hätte ich wahrscheinlich nie entdeckt, wenn sie damals nicht die Vorband zu Interpol gewesen wären) mit dem Album ’23‘
    – Hole mit Celebrity Skin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert