[#198] Die brettagogen-Tops des Spielejahrgangs 2022 – Sonderfolge

Guten Morgen liebe Klasse,

Zwölf Monate vergehen schnell und schwupps, schon reden wir über unsere besten Spielerlebnisse des Jahres. Mit gut 220 Minuten habt ihr da einiges vor Euch. Reicht für einmal Warten beim Arzt. Vielleicht ist ja der ein oder andere Tipp dabei. Ansonsten habt ihr wenigstens die Zeit rumgebracht.

Viel Spaß mit der Sonderfolge 198!

– die brettagogen –

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka

11 Kommentare

  1. Hallo liebe Brettergogen!
    Zunächst möchte ich als Hörer der ersten Stunde hier mal ein dickes Lob loslassen. Es ist immer wieder eine riesige Freude euch zuzuhören. Und auch wenn er inzwischen schon ewig dabei ist, nutze ich die Aufforderung, hier in die Kommentare zu schreiben, auch dazu, jetzt mal den Chris zu loben, denn er ist eine tolle Bereicherung (wird es nicht langsam mal Zeit, hier in der Rubrik Kollegium auch einen Text zu dir zu schreiben?)
    Hier meine Top 10 des Jahrgangs:
    1. Dune Imperium
    2. Arche Nova
    3. Imperium (Klassik und Legenden)
    4. Pagan
    5. Khôra
    6. Search for Planet X
    7. Jekyll & Hyde
    8. Wasserkraft (weil erst dieses Jahr und dann viel gespielt)
    9. Mantis Falls
    10. Shamans

    Ihr seht, ein paar Spiele, die ihr auch genannt habt, aber auch ein, zwei Dinge, die ihr meiner Meinung nach sträflich vernachlässigt habt.

    Zum Schluss möchte ich euch als ausgebildeter (nicht praktizierender) Lehrer noch eine Idee mit auf den Weg geben, die mir kam, als ich hier in der rechten Spalte die Formatbeschreibungen nochmal gesehen habe. Meines Erachtens passt der Begriff der „Sonderfolge“ gar nicht so gut, zu den Jahres-Top- und Flop-Listen oder euren großartigen Making-A-Top-10-Listen, denn sie sind eigene etablierte Formate. Ich fühle mich bei beiden Formaten immer wieder an die „Zeugniskonferenzen“ in der Schule erinnert.

    Beste Grüße ausm Pott. Macht genauso weiter.

  2. Hallo liebe Brettagogen,

    mal wieder eine tolle Folge von euch, auch für mich eines der Highlights des Jahres. Kleine Kritik; Die Nr. 1 von Chris dann doch etwas zu viel für mich. Ich will hier nichts spoilern, aber wer sich die Folge anhört weiß was ich meine 😉

    Trotz der immensen Länge war die Folge für mich von Anfang bis Ende komplett hörenswert, man merkt auch, daß die Chemie unter euch stimmt.

    Und hier noch meine persönliche Top Ten:
    1) Arche Nova
    2) Dune Imperium
    3) Carnegie
    4) Cascadia
    5) Witchstone
    6) Living Forest
    7) Feed the Kraken
    8) Terraforming Mars – Ares Expedition
    9) Framework
    10) Assasin´s Creed – Brotherhood of Venice

    Gut Brett und bis die Tage!

    Viele Grüße

    Ralph

  3. Herrliche Unterhaltung.
    Wie sich Chris damals mit dem Top-Ten-Format auf den Kanal gehackt hat und nun Folge für Folge die „Regeln“ sabotiert. Empörend.^^

    Für mich gilt: Keine Top Ten ohne TopTen. Wirklich ein tolles Spiel. Ich habe es mit der Familie, mit Freunden, mit Kolleg*innen und mit Schüler*innen gespielt und jedes Mal Tränen gelacht.

    Nach dem Hören der Folge und dem Relaunch der Haschimitenfürstseite ist eine kleine Hoffnung entstanden, dass da etwas zum Retro-Gaming-Kanal in der Umsetzung ist… Das wäre „oberaffengeil“. 😉

  4. Eila & das glitzernde Etwas – also die deutsche Version – wurde über die Spieleschmiede finanziert und wird wohl im Dezember 2022 ausgeliefert.
    Es ist also bei der Spiele-Offensive vorbestellbar.

    Michael

  5. Hey,

    Vielen Dank für die schöne Folge!
    Leider habe ich gar nicht so viel neues gespielt, bzw die Spiele, die ich kennengelernt habe wären oft aus den Jahren davor . Gut gefallen haben mir bei den neuen Spielen Arche Nova, Cascadia, Scout und the Hunger. Dune Imperium hat mir eigentlich von der Mechanik sehr gut gefallen, aber mir waren die Konflikte zu kompetetiv und stressig. Die Stimmung am Tisch war immer ein bisschen zu angespannt und stressig für meinen Geschmack. Feed the kraken hab ich auch getestet aber ich habe festgestellt das social deduction (andere gut anlügen) überhaupt nichts für mich ist.
    Witchstone würde ich gerne Mal testen aber da kam ich noch nicht zu.
    LGAnna

  6. Hallo zusammen,
    das war eine sehr unterhaltsame Folge – meine erste Brettagogenfolge. Vielen Dank! Werde auf jeden Fall Euern Podcast im Auge behalten. Es ist immer schön, wenn Leute mit unterschiedlichem Spielegeschmack und Spielhäufigkeit miteinander über Spiele reden. Schöne Dynamik! Ihr habt nach Hörer-Toplisten gefragt. Das wäre so ungefähr meine. Bin mir nicht bei allen Titeln sicher, wann sie genau herauskamen… vielleicht nicht immer der richtige Jahrgang.
    1. Brazil Imperial
    2. Arche Nova
    3. Rote Kathedrale
    4. Bitoku
    5. Meadow
    6. Reincardnated (KS)
    7. Luna Capital
    8. Khora
    9. Der König ist tot (2nd Ed)
    10. Dungeons, Dice and Danger

    1. Hi Peter!
      Danke für deine Liste und freue mich, dass du unserem Podcast eine Chance gegeben hast. 🙂 Die Nr. 6 kenne ich noch gar nicht – muss ich mir dann aber mal anschauen.

  7. Liebe Brettagogen,
    was für eine schöne Folge, ihr habt meinen Tag sehr positiv beeinflusst und bereichert. Ohne den Podcast wäre der Tag einsam und trist gewesen. Vielen Dank! Meine Top Ten zeigt mal wieder, dass ich mega gerne kooperativ spiele. Bei manchen bin ich mir nicht sicher, ob die überhaupt in den Jahrgang fallen, aber ich habe sie in den letzten 12 Monaten kennen und lieben gelernt.
    1. Spirit Island Erweiterung Zerklüftete Erde
    2. Aeons End Für die Ewigkeit
    3. Die Chroniken von Avel
    4. Die Crew Mission Tiefsee
    5. Unlock Mythic Adventures
    6. The Loop
    7. Fiesta de los Muertos
    8. Cascadia
    9. Project L
    10. My Gold Mine

    Ich nutze eure Top Folgen auch, damit ich von vielen Spielen die ihr besprecht, einen guten Eindruck bekomme, ob sie für die öffentliche Spielegruppe etwas sein könnten. Denn ich darf dafür Spiele einkaufen und die sollten ja möglichst gut ankommen und nicht im Regal verstauben. Daher mag ich eure teils sehr unterschiedlichen Geschmäcker und Vorlieben, sodass nie ein Einheitsbrei entsteht.
    Ihr seit großartig! Macht weiter so. Ich hoffe auf viele weitere Podcastfolgen.
    Moni

  8. Hallo zusammen,

    Ich hab mich ja total darüber gefreut, dass Steph Unsettled genannt hat im Podcast.
    Ich hatte auch bei der Kickstarter Kampagne mitgemacht. Wurde dann dieses Jahr ausgeliefert und ist ja schon ein ziemlicher Brecher. Von den Grundregeln gar nicht so kompliziert, aber das Handbuch ist suboptimal (durch die offene Gestaltung können halt viele Dinge nicht gut erklärt werden) und das Englisch ist nicht so simpel.
    Und verdammt überproduziert, manche Tableaus sind viel viel viel zu groß. Hab es daraufhin nur einmal solo auf den Tisch bekommen, weil Koop und schwieriges Englisch nicht gut kompatibel mit meiner Spielegruppe ist. Hab dann schon überlegt, es zu verkaufen, weil so ein schönes Ding muss gespielt werden. Aber durch Stephs gut Einordnung hab ich echt nochmal Bock, das Spiel ausm Schrank zu holen.
    Also Steph, wenn du mal in der Rhein-Neckar-Region unterwegs bist, dann sag Bescheid:)
    Viele liebe Grüße und danke für den wunderbaren Podcast

Schreibe einen Kommentar zu Anna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert