[#143] Making a Top 10 Legespiele Edition – Sonderfolge

Guten Morgen liebe Klasse!

Wir hatten uns eine spontane Sommerpause gegönnt. Wenn man dann nach vier Wochen zurück ist, macht man das nicht mit irgendeinem Format. Da ist eine Making a Top 10 gerade gut genug. Deshalb gleich losgelegt und frisch, fromm, fröhlich, frei die Ohren bestöpselt. Wir präsentieren die zehn besten Legespiele aller Zeiten. Oder so.

Spiel 01

Spiel 02

Spiel 03

Spiel 04

Spiel 05

Spiel 06

Spiel 07

Spiel 08

Spiel 09

Spiel 10

Viel Spaß mit Sonderfolge 143!

-die brettagogen-

 

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka

7 Kommentare

  1. Euer Beurteilung von Isle of Sky oder Alhambra, die beide zu 100% in meiner Plättchenlegespiel Top 10 wären, finde ich doch sehr kleinlich. Ihr schränkt hier das Thema Plättchen legen doch sehr ein. Abgesehen davon finde ich, dass ihr da viele interessante Titel, die ich bisher noch nicht kannte, in eurem Podcast erwähnt. Wie z.B. Just in time oder Factory Fun.

    1. Hi,
      ich gebe Dir, als derjenige der Isle of Skye vorgeschlagen hat, da durchaus Recht. 😉 Alhambra finde ich einfach tatsächlich nicht mehr so interessant – aber natürlich ist es ein Plättchenlegespiel.

      Das schöne an den Top 10 ist ja, dass alle Titeln auf Augenhöhe draufkommen (kein Platzierungen) und eben, dass sie in unserem Format sehr subjektiv sind. Sonst wäre es auch nicht zu den schönen Tipps gekommen, die Chris Dir geben konnte. 🙂

      VG,
      Nico

      1. Ich gebe dir auf jeden Fall Recht, dass ihre einige interessant, und mir vor allem bisher völlig unbekannte, in eurem Podcast erwähnt habt. Die Hängenden Gärten kannte ich bisher auch noch nicht.

        VG,
        Chris

  2. Hallo zusammen,

    mir hätte auf Eurer Liste noch Sub Terra als kooperativer Eintrag gefehlt. Zumindest m.W. nach wäre das sogar ein Alleinstellungsmerkmal. Ich kenne kein anderes kooperatives Legespiel (und abgesehen davon spiele ich es auch wirklich gerne).

    Ansonsten: Vielen Dank für die wie immer informative und in der Zusammenstellung ja auch sehr unterhaltsame Liste…

  3. Hallo liebe Brettagogen,
    ich liebe Euren Kanal, er begleitet mich auf allen meinen Dienstreisen. Was Ihr aber Euch aber diesmal zu Glen More geleistet habt ist absolut unterirdisch. Das Speil war bei ALLEN drei von Euch auf der Short-Short-List, und dann kommen die Probleme mit dem Design von GM2 und das nochmalige Grübeln von Nico, ich kann das Entsetzen von Steph verstehen. GM IST ein absoluter Klassiker und GM2 hat das Spiel richtig nach vorne gebracht. Sorry, aber das Ding habt ihr echt verhauen. Wäre heute bei der Entscheidung fast von der Straße abgekommen.

    1. [diesen “Angriff” bitte nicht allzu Ernst nehmen. Aber GM/GM2 ist für mich eben ein Klassiker der Legespiele und könnte ausser Ubongo (das ich nun gar nicht mag, aber hier wohl ebenso berechtigt seinen Platz hat, wie es MEDN bei einer Top10 Roll&Move hätte :-)) und Carcassone m.E. fast jedes der Top 10 ersetzen. Aber so isses halt.
      An einigen Stellen (siehe meine Vorschreiber) fand ich Eure Definitions-Diskussion von Legespielen etwas merkwürdig. Aber nochmal vielen Dank für diese Sendung,]

Schreibe einen Kommentar zu brettagoge Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.