nba002 – ‘Hummel, Hummel, Nagy, Nagy’

Hallo ihr Klappskallis und Landratten. Herr Wagner und sein Gast Matthias Nagy von den Bretterwissern / vom Frosted Games Verlag streunen heute in einer Episode über Harbour zusammen ein bisschen durch das Hafenviertel. Die zweite Hälfte der Episode bestreitet Herr Wagner alleine und knüpft hoffentlich kein Seemannsgarn, wenn er untersucht, warum Hamburg eine Fake-ID braucht, sich Hamburger mit ‘Leck mich am Ar*** begrüßen oder auch wie oft man polypolistisch in einer Minute sagen kann. Gut Brett!

-die brettagogen-

SONY DSC

Spielaufbau: “Harbour”
Verlag: Frosted Games
Designer: Scott Almes
Illustrator: Rob Lundy
Spielerzahl: 1-4
Spieldauer: ca. 30-60 Minuten
Alter: 08+
Erscheinungsjahr: 2015

Abruf über iTunes

Abruf über YouTube

Intro/Outro Musik: Bubens van Lyka

4 Kommentare

  1. Sehr runde Folge!

    Der Aufbau mit Interview zum Spiel, thematischer Aufbereitung des Hintergrunds und zusammenfügen des Hintergrundes mit den Spiuelmechaniken ist in dieser Folge besonders gelungen.

    Die Erklärung von Angebot und Nachfrage war gut zusammengefasst und hat mich gleich an meine Studienzeit erinnern. 😉

    Ich möchte hier auch nochmal euren Redefluss loben. Man merkt, dass ihr beruflich viel vortragt und dies macht den PodCast sehr angenehm zu hören.

    Weiter so!

    Gruß
    Roy

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.